alt

Thementreffs

Haben Sie Lust, unsere Kreise näher kennenzulernen? Dann kommen Sie einfach dazu:

Glaubenskurs „Von hier aus noch viel weiter“

für Interessierte, die den christlichen Glauben neu kennenlernen wollen, wieder Fragen an ihn haben oder eine Auffrischung suchen,
12 Abende im Winterhalbjahr, montags oder dienstags in der Paulusgemeinde (für den ganzen Kurs verbindlich).
Schauen Sie weiter hier.
Anmeldung erbeten
Leitung: Pfarrer Dr. Reinhard Simon

Bibelgespräch

ein munterer Treffpunkt für Erwachsene jeden Alters und Jugendliche, die Lust haben, in der Bibel etwas zu entdecken und mit dem eigenen Leben zu verbinden
i.d.R. am zweiten Donnerstag im Monat 20.00-21.30 Uhr, Gemeinderaum der Paulusgemeinde, Goethestraße 28, Eingang B in der Wilhelm-Klees-Straße.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Leitung: Marten Balko / Pfarrer Dr. Reinhard Simon

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Bibelwoche

Jährlich, meist im Februar, beschäftigen wir uns eine Woche lang jeden Nachmittag 15.00-16.30 Uhr mit einem Teil der Bibel und fragen nach seiner Bedeutung für unser Leben
Matthäusgemeinde, Freiherr-vom-Stein-Straße 45. I.d.R. wird das Programm vom Nachmittag am Abend 19.00-20.30 Uhr in der Ev. Markusgemeinde (Zillestraße 4, Tram Westfriedhof) wiederholt.
Leitung: Pfarrer Dr. Reinhard Simon + Team

Neu bei uns: „spiritualität (im) leben“

Was bewegt mich auf dem Grund meines Wesens? Woher habe ich meine geistlichen Prägungen empfangen? Wie hat sich mein Glaube „ergeben“ oder „geformt“? Suchen Sie eine Gemeinschaft, in der Sie über sich und Ihren Glauben / Ihre Spiritualität nachdenken können und Ihre Gedanken, Vorstellungen und Fragen mit anderen Menschen teilen möchten? Dann kommen Sie doch mal unverbindlich zu unserem neuen Gesprächskreis „spiritualität (im) leben“. Seit Dezember 2021 trifft sich 1x im Monat am Donnerstag ) um 19.30 Uhr eine Gruppe von Menschen, um ganz offen und sehr vertrauensvoll miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Austausch hat uns schon sehr bereichert. Die Vielfalt wahrzunehmen, tut gut und erweitert unseren Horizont. Wir können etwas von den vielfältigen Möglichkeiten spüren, mit denen Gott uns begegnet.
Leitung: Martin Nebauer, Marten Balko, Reinhard Simon

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Offene Matthäus-Runde

nicht nur für Mitglieder der Matthäusgemeinde, ein Treffpunkt für jederman, der am Austausch in herzlicher Atmosphäre und an Themen interessiert ist, die im Treff selbst gewählt werden,
jeden letzten Dienstag im Monat 17.00-18.30 Uhr, Matthäusgemeinde, Freiherr-vom-Stein-Straße 45.
Leitung: Pfarrer Dr. Reinhard Simon

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Matthäus-Gesprächskreis

Eine Runde von munteren Leuten zwischen 40 und 65.
1x monatlich mittwochs 19.00 Uhr, Matthäusgemeinde, Freiherr-vom-Stein-Str. 45.
Leitung: Sören Wilmerstaedt

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Literaturtreff "Literarisches Kabinett"

schöne Literatur im Gespräch, Urlaubslektüre, Krimis, Gedichte, Biografien, Sachbücher ..., was man gerne gelesen hat und mit anderen teilen möchte,
am 3. Mittwoch im Monat 19.30-21.00 Uhr im Foyer der Pauluskirche.
Leitung: Hartwig Weber

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Ökumenischer Frauenabend

Es treffen sich Frauen aller Altersgruppen, um über geistliche und gesellschaftliche Fragen zu sprechen, Vorträge zu ausgewählten Themen zu hören und sich darüber auszutauschen. Jedes Jahr bereiten wir den Weltgebetstag vor und beschäftigen uns intensiv mit dem jeweiligen Land, in dem die Weltgebetstagsordnung geschrieben wurde. In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt.
monatlich donnerstags 19.30-21.30 Uhr, Gemeindehaus St. Laurentius, Stephan-Schütze-Str. 1.
Leitung: Simone Herzog

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.

Taizé-Singgemeinschaft

freitags 18.00 Uhr in der Pauluskirche

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kirchspielbrief oder hier.